Fachveranstaltung „Bürgerdialog – Gemeinsam aktiv gegen Antiziganismus“

  • Fachveranstaltung „Bürgerdialog – Gemeinsam aktiv gegen Antiziganismus“
  • 2020-02-21T00:00:00+01:00
  • 2020-02-22T23:59:59+01:00
  • Die Veranstaltung wird durch das Bündnis für Demokratie und Toleranz (bfdt) in Kooperation mit dem Zentralrat Deutscher Sinti & Roma und der Stadt Dortmund angeboten und bietet Gelegenheit, die Methode „Bürgerdialog“ als mögliches Format für zivilgesellschaftliches Engagement gegen Antiziganismus kennen- und anwenden zu lernen.
  • Wann 21.02.2020 bis 22.02.2020 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Dortmund
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Veranstaltung wird durch das Bündnis für Demokratie und Toleranz (bfdt) in Kooperation mit dem Zentralrat Deutscher Sinti & Roma und der Stadt Dortmund angeboten und bietet Gelegenheit, die Methode „Bürgerdialog“ als mögliches Format für zivilgesellschaftliches Engagement gegen Antiziganismus kennen- und anwenden zu lernen. Dafür werden zuerst die Möglichkeiten und das Grundkonzept des Bürgerdialogs näher beleuchtet. Anschließend wird praktisch erarbeitet, wie Bürgerdialoge zu konkreten Themenbereichen des Engagements gegen Antiziganismus erfolgreich funktionieren können. Die Veranstaltung soll Raum für den praxisorientierten Austausch und die Vernetzung von Initiativen und Projekten bieten, die bereits aktiv gegen Antiziganismus in unserer Gesellschaft vorgehen, sowie auch Anstoß geben für alle zivilgesellschaftlichen Initiativen und Projekte geben, sich gezielt mit Antiziganismus in ihrem Arbeitsfeld auseinanderzusetzen.

Weitere Informationen hier