Fachveranstaltung „Stadterneuerung im Dialog 2020: Interkommunaler Erfahrungsaustausch“

  • Fachveranstaltung „Stadterneuerung im Dialog 2020: Interkommunaler Erfahrungsaustausch“
  • 2020-05-13T00:00:00+02:00
  • 2020-05-15T23:59:59+02:00
  • Die 1973 vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) ins Leben gerufene Veranstaltungsserie „Stadterneuerung im Dialog. Interkommunaler Erfahrungsaustausch“ feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum. Der Erfahrungsaustausch bietet Vertreterinnen und Vertretern aus der Stadterneuerung einen praxisorientierten Austausch über aktuelle Fragen und Aufgaben, schafft ein Netzwerk auf operationeller Ebene und eröffnet mittels vielseitiger Exkursionen „hands-on“-Einblicke in die Planungsprozesse anderer Städte.
  • Wann 13.05.2020 bis 15.05.2020 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Mönchengladbach
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die 1973 vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) ins Leben gerufene Veranstaltungsserie „Stadterneuerung im Dialog. Interkommunaler Erfahrungsaustausch“ feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum. Der Erfahrungsaustausch bietet Vertreterinnen und Vertretern aus der Stadterneuerung einen praxisorientierten Austausch über aktuelle Fragen und Aufgaben, schafft ein Netzwerk auf operationeller Ebene und eröffnet mittels vielseitiger Exkursionen „hands-on“-Einblicke in die Planungsprozesse anderer Städte. Gastgeberstadt ist die Stadt Mönchengladbach. Die 270.000 Einwohnerinnen und Einwohner starke Stadt in der Metropolregion Rheinland war bis in die 1970er Jahre das Zentrum der niederrheinischen Textil- und Textilmaschinenindustrie – das „Manchester vom Niederrhein“. Der bevorstehende Strukturwandel durch den Braunkohleausstieg bringt weitere Zukunftsaufgaben mit sich. Seit 2016 wird in Mönchengladbach mit der Stadtentwicklungsstrategie „mg+ wachsende Stadt“ das Konzept eines qualitativen städtischen Wachstums verfolgt.

Weitere Informationen hier