Aktuelles

Aktuelle Meldungen:

Interessenbekundungsverfahren zur Umsetzung von niederschwelligen integrationskursstützenden Projekten

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sucht im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens Projekte, in denen Maßnahmen auf Basis des Programms „Migrantinnen einfach stark im Alltag (MiA)“ zur Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Integrationskursen konzipiert und durchgeführt werden. weiterlesen

Fachbeitrag „Quartiersarbeit in Zeiten von Corona – Erste konzeptionelle Rück- und Ausblicke“

Der Fachbeitrag wurde im Rahmen der aktuellen Ausgabe des Online-Journals sozialraum.de veröffentlicht. weiterlesen

Neues Modellprogramm „Sport digital – Mehr Bewegung im Quartier“

Im Rahmen der ressortübergreifenden Strategie „Soziale Stadt – Nachbarschaften stärken, Miteinander im Quartier“ unterstützen das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und der Verein ALBA BERLIN Basketballteam (ALBA BERLIN) ein digitales Sportangebot für Kinder und Jugendliche sowie für ältere Menschen in den rund 1.000 Fördergebieten des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt / Sozialer Zusammenhalt“. weiterlesen

Publikation „Quartierseffekte und soziale Mischung: Faktencheck aus wissenschaftlicher Perspektive“

Mit dem Narrativ einer „sozialen Mischung“ im Quartier verknüpfen sich seit jeher viele Hoffnungen. Es ist als eine Art Gegenentwurf zur meist negativ bewerteten Segregation zu verstehen: Soziale Stabilisierung, gelingende Integration, mehr Partizipation, geringere Fluktuation, weniger Devianz, mehr Kohäsion, höhere Wohnzufriedenheit, mehr Resilienz – all das soll sich beim richtigen Mix im Quartier einstellen und im Endeffekt auch die soziale Mobilität, also den individuellen gesellschaftlichen Aufstieg, erleichtern. Soziale Mischung ist somit in vielen Ländern zu einer normativen Handlungsleitlinie der Quartiersentwicklung avanciert. weiterlesen

Abschlussbericht „Monitoring und Evaluation des Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP)“

Im Rahmen des Europäischen Hilfsfonds unterstützen das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Europäische Union (EU) wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Personen sowie neuzugewanderte EU-Bürgerinnen und EU-Bürger. weiterlesen

Wählen Sie einen Zeitraum
Wählen Sie eine Kategorie