zurück zur Übersicht

Publikationen

Handreichung „Gesundheitsförderung mit Geflüchteten. Lücken schließen – Angebote ergänzen“

Die Publikation wurde durch die AG Gesundheitsförderung mit Geflüchteten des Kooperationsverbunds Gesundheitliche Chancengleichheit erstellt und richtet sich an Fachkräfte, Entscheidungspersonen und Engagierte sowohl in der Gesundheitsförderung als auch in der Arbeit mit Geflüchteten.

Die Handreichung entspricht dem Wunsch und Bedarf einer umfassenden Zusammenstellung von Grundlagenwissen zu Fluchtmigration und Gesundheitsförderung mit Anleitungen zur Planung und Umsetzung von Maßnahmen sowie Beispielen guter Praxis. Bei der Konzeption und Planung der Gesundheitsförderung mit Geflüchteten stellen sich den Fachkräften und Entscheidungspersonen grundlegende Fragen: Inwieweit ist eine Integration der Gesundheitsförderung mit Geflüchteten in die allgemeinen Regelstrukturen sinnvoll und möglich? Welche spezifischen Bedarfe ergeben sich aus den vielfältigen Hintergründen, Lebensbedingungen und Lebenswelten? Die Frage, wie eine soziokulturell sensible, der Vielfalt der Geflüchteten angemessene und zielgruppengerechte Gesundheitsförderung mit Geflüchteten geplant und umgesetzt werden kann, schließt sich direkt an.

Die Handreichung bietet eine grundlegende Einführung und einen Überblick über das Thema sowie Verweise auf weiterführende, vertiefende Literatur.

Der Überblick wird ergänzt durch eine Zusammenstellung der rechtlichen Grundlagen und ein Glossar wichtiger Begriffe und Konzepte im Anhang.

Download der Handreichung und weitere Informationen hier