zurück zur Übersicht

Publikationen

Dokumentation zur Fördermaßnahme „Kommunen innovativ – Ansätze für eine zukunftsorientierte Entwicklung von Städten und Gemeinden“

Die Dokumentation wurde durch den Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) herausgegeben.

Mit der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ verfolgt das BMBF das Ziel, die Daseinsvorsorge in Kommunen und Regionen durch eine nachhaltige Entwicklung zu stärken und damit zu gleichwertigen Lebensverhältnissen im ganzen Land beizutragen.

Nicht nur die Auswirkungen der Corona-Pandemie fordern derzeit die Städte und Gemeinden. Demografischer Wandel, Digitalisierung, Zuwanderung und Integration, die Schaffung bezahlbaren Wohnraums oder auch eine klimagerechte Stadtentwicklung: Für all diese Themenfelder müssen – bei weiterhin schwieriger Finanzlage – aus kommunaler Sicht dringend Lösungen gefunden werden. Daher wird das Ziel verfolgt, im Rahmen der Fördermaßnahme Städte, Gemeinden und Landkreise aktiv als Forschungspartner einzubinden, die im Schulterschluss mit wissenschaftlichen Einrichtungen, Vereinen und Unternehmen an neuen Lösungen für die Zukunft arbeiten.

An insgesamt 30 Forschungsvorhaben haben sich kleinere Gemeinden ebenso wie größere Städte beteiligt. Diese Projekte haben ihre Arbeiten nun abgeschlossen und stellen ihre Ergebnisse auch für andere Kommunen bereit. Die vorliegende Dokumentation zeigt die verschiedenen Handlungsansätze auf und präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse, die Städte und Gemeinden beim Umgang mit den Auswirkungen des demografischen Wandels unterstützen können. Dabei wird deutlich, dass es vielfach keiner neuer Planungsinstrumente und Regelungen, sondern vielmehr der Kreativität und Innovation beim Einsatz der bestehenden Instrumente bedarf.

Download der Dokumentation hier