zurück zur Übersicht

Publikationen

Summer in the City – wie ältere Menschen der `Heißzeit´ in der Stadt begegnen

„Heißzeit“ war das Wort des Jahres 2018. Hitze hat einen großen Einfluss auf die Gesundheit vor allem bei älteren Menschen.

Im Zusammenspiel mit Prozessen der Urbanisierung und des demographischen Wandels stehen klimatische Veränderungen derzeit im Fokus von Wissenschaft und Öffentlichkeit. Zukünftig werden vor allem Städte und Stadtregionen mit enormen Herausforderungen konfrontiert sein: Ihre Bevölkerung wächst nicht nur, sie altert auch. Dies wirft die Frage auf, wie nahräumliche Umwelt- und Wohnumgebungen im Klimawandel gesundheitsfördernd angepasst werden können.

In der aktuellen Ausgabe der Publikationsreihe „TRENDS“ des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) werden einzelne Aspekte zum Schlagwort „Heißzeit“ aufgegriffen und Ergebnisse aktueller Forschungen zu klimatischen Veränderungen, außerhäuslicher Mobilität und Gesundheit älterer Menschen aus unterschiedlichen Forschungsprojekten vorgestellt.

Download der Publikation hier