Baukulturwerkstatt „Öffentliche Räume als Motor der Stadtentwicklung“

  • Baukulturwerkstatt „Öffentliche Räume als Motor der Stadtentwicklung“
  • 2020-09-03T00:00:00+02:00
  • 2020-09-04T23:59:59+02:00
  • Die Bundesstiftung Baukultur lädt gemeinsam mit der BIS – Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung zur Veranstaltung ein.
  • Wann 03.09.2020 bis 04.09.2020 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Bremerhaven
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Bundesstiftung Baukultur lädt gemeinsam mit der BIS – Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung zur Veranstaltung ein.

Öffentliche Räume prägen das Stadtbild und sind entscheidend für die Lebensqualität. Die Stadt Bremerhaven verbindet seit vielen Jahren seine Standortentwicklung mit dem Umbau und der Aufwertung öffentlicher Räume. Wie tragfähig ist diese Strategie und welche Potentiale bietet sie für die Zukunft – in Bremerhaven und anderswo?

Der aktuelle Baukulturbericht 2020/21 „Öffentliche Räume“ dient als Resonanzboden und wird gleichzeitig anhand der Erfahrungen und Projekte in Bremerhaven auf den Prüfstand gestellt. Konkrete Beispiele werden anhand der drei Themenschwerpunkte „Städtebau und Freiräume“, „Infrastruktur und Elemente“ sowie „Demokratie und Prozesse“ vorgestellt und diskutiert. Dabei geht es um Leitbilder, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen und gleichzeitig Standorte qualifizieren.

Weitere Informationen hier

Download des Baukulturberichts 2020/2021 hier