Online-Seminar „Schwerpunkte des Baulandmobilisierungsgesetzes 2021“

  • Online-Seminar „Schwerpunkte des Baulandmobilisierungsgesetzes 2021“
  • 2021-03-18T00:00:00+01:00
  • 2021-03-19T23:59:59+01:00
  • Das kostenpflichtige Online-Seminar wird vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) in Kooperation mit dem Deutsch-Europäischen Forum für Urbane Sicherheit (DEFUS) angeboten.
  • Wann 18.03.2021 bis 19.03.2021 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Das kostenpflichtige Online-Seminar wird vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) in Kooperation mit dem Deutsch-Europäischen Forum für Urbane Sicherheit (DEFUS) angeboten.

Urbane Sicherheit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Kommunen sind häufig die ersten Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger, wenn es um Fragen mangelnder Sicherheit oder ein subjektives Unsicherheitsgefühl geht. Urbane Sicherheit erfordert eine gute Zusammenarbeit der professionellen Sicherheitsakteure in den Kommunen sowie die Einbeziehung der Zivilgesellschaft. Insbesondere Frauen, Jugendliche, Ältere sowie Bevölkerungsgruppen, die von Marginalisierung und Diskriminierung betroffen sind, sollten nicht nur passive Ziele von Präventionsmaßnahmen sein, sondern eine aktive Rolle bei der Gestaltung von urbaner Sicherheitspolitik spielen.

Mittlerweile gibt es viele Ansätze zur Beteiligung der Bürgerschaft bei der Lösung von Ordnungs- und Sicherheitsproblemen, etwa Nachbarschaftsbegehungen, Sicherheitsbefragungen, Präventionsspaziergänge oder Quartiersworkshops. Neue Projekte der Kooperation zwischen Zvilgesellschaft und professionellen Akteuren aus den Bereichen öffentlicher Sicherheit und kommunaler Prävention werden entwickelt und erprobt. Das Seminar bietet einen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen bestehender Ansätze,  eine Perspektive auf zukünftige Entwicklungen und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung hier